Info close ×
+

Beat Weber

Beat Weber (1964) hat Ausbildungen als Sekundarlehrer (Sprachen, Musik), Musiker (Trompete [Lehrdiplom in Fribourg, 1993], Klavier, Jazzschlagzeug) und als Jurist durchlaufen.

Bereits mit 16 Jahren begann er, Werke für Bläser-Ensembles (Obrasso-Verlag) und Blasmusik (Märsche, Eigenverlag) zu schreiben und genoss Unterricht in Orchesterdirektion bei Dr. h.c. Ewald Koerner in Bern (1987-1989).

Als Dirigent leitete er die Jugendmusik Bern-Bümpliz (1987-1989), die Stadtmusik Murten (1992-1996, wieder seit 2015) und die Musikgesellschaft Bern-Bümpliz (2001-2007).

Er spielte als Trompeter in verschiedenen Formationen, namentlich der Concordia von Freiburg.

Beruflich arbeitet er als Richter am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen.

Seit Dezember 2015 ist Beat Weber der neue Marschoffizier der Concordia.

Share This